Home

Aktuelles

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Gemeinde Berg in der Pfalz.

Das Neueste aus unserem Ort erfahren Sie direkt hier.

10. Januar 2020

Neujahrsempfang der Gemeinde Berg am 8. Januar 2020

Zum Neujahrsempfang begrüßte Bürgermeisterin Sabine Gerhart in der gut gefüllten Gemeinschaftshalle viele Bürgermeisterkollegen aus den umliegenden Nachbarorten, Vertreter der Kirchen, Feuerwehr, Grundschule, Kita, Hort und betreuende Grundschule, dem Forst, Polizei und Presse. Auch die neue Kulturreferentin Daniela Wünsch, viele Vereinsvorstände und das neue Berger Prinzenpaar Julia I. und Andre I. waren anwesend. Ebenso die Vertreter der Banken, örtliche Betriebe und Geschäfte, Pfalzwerke und Thüga.
Den Abend eröffnete der Chor „De Vita Cantare“, der auch zwischen den verschiedenen Programmpunkten weitere Liedvorträge zum Besten gab.
Frau Gerhart sagte: „Vielleicht ist in den vergangenen Monaten manchmal der Eindruck entstanden, dass wir im Gemeinderat viel Zeit mit internen oder öffentlichen Auseinandersetzungen verbringen und dabei Zeit vergeuden oder gar nicht vorankommen!“ Dem sei aber nicht so, denn alle setzen sich für das Wohl der Gemeinde und der Mitbürgerinnen und Mitbürger ein. Auch wenn es manchmal etwas länger dauert. Als Gemeinderatsmitglied große Verantwortung für die Weichenstellung in Berg zu übernehmen ist keine Selbstverständlichkeit. Deshalb richtete Sabine Gerhart einen Dank an die Gemeinderatsmitglieder, die sicher auch dieses Jahr gewichtige Entscheidungen treffen werden.
Danke sagte sie auch dem Bauhof, dem Team vom Rathaus, der Feuerwehr und der Verbandsgemeinde Hagenbach. Ohne deren engagierte Arbeit könnte Vieles nicht angestoßen und umgesetzt werden.
2019 war ein aufregendes Jahr im kulturellen Bereich sowie bei den Kommunalwahlen. Es wurde neu gewählt und ein absolut unvergessen bleibendes Highlight war die Veranstaltungen zur 1200-Jahr-Feier im April und August. Dafür gebührt Allen nochmals von Herzen ein großes Lob und Dankeschön. Es war wunderbar. Berg hat sich damit ein Denkmal gesetzt.
Auch 2020 gibt es ein Highlight. Der FCB 1920 wird 100 Jahre alt.
Nachdem die Bürgermeisterin noch auf verschiedene bauliche Situationen im Ort einging und die Vorhaben der Gemeinde im neuen Jahr beschrieb, dankte sie allen, die sich in irgendeiner Weise in das Dorf einbringen und die Gemeinde lebendig halten.
Ein herzliches Dankeschön ging ebenso an Alle, die beim Auf- und Abbau und der Gestaltung des Abends mitgewirkt haben, an die Bienwaldbaumschule für die Pflanzendeko und an die Wieslauterapoteke, die mit einer tollen Idee zum Abschluss der 1200-Jahr-Feier beitrug.
Sabine Gerhart wünschte zum Abschluss Ihrer Rede der Versammlung ein friedliches, ein persönliches erfülltes, gesundes Jahr 2020 und für den Abend noch viel Spaß und anregende Gespräche.
Im Anschluss an die Rede sprach für die Verbandsgemeinde die Beigeordnete Iris Fleisch Grußworte.
Es folgten Ehrungen für die Feuerwehr, für ausgeschiedene Gemeinderatsmitglieder, Gemeindemitarbeiter, dem Orgateam zur 1200-Jahr-Feier und Alt-Bürgermeister Günter Roitsch. Er äußerte zu seiner Amtszeit einmal den Wunsch, auch eine Bürgermeisterkette haben zu wollen, wie das bei dem Kollegen in Hagenbach der Fall ist. Eine ähnliche Kette, versehen mit dem Wappen Bergs, übergab ihm nun Sabine Gerhart, begleitet von großem Beifall.
Mit einem Film über den Umzug und das zurückliegende Fest zur 1200-Jahr-Feier am Sportgelände, sowie dem Gruppenbild aller Geehrten, ging es vom offiziellen in den gemütlichen Teil weiter.
Eine Diashow zum Neujahrsempfang sehen Sie hier.

17. Oktober 2019

Termine für Veranstaltungen des Kulturrings Berg im Zeitraum November 2019 bis Juni 2020

Bei der Versammlung des Kulturrings vom 15.10.2019 wurden auch die weiteren geplanten Veranstaltungstermine für 2019 und 2020 genannt, und in einer Tabelle aufgelistet. Diese Liste finden Sie mit einem Klick auf den Button.

Rathaus

Informationen zum Ortsbürgermeister, dem Gemeinderat, den Gemeindeausschüssen, der Einwohnerstatistik, den Wahlen, Links zu Behörden und Vieles mehr erhalten Sie hier.

Leben in Berg

Welche Einrichtungen oder touristisch interessante Dinge es in Berg gibt, erfahren Sie hier.  Außerdem erhalten Sie Informationen zur Schule, den Kirchen, der Feuerwehr und zur Geschichte Bergs.

Gewerbe

Neben alteingesessenen Betrieben in Berg, gibt es seit einigen Jahren im Ortsteil Neulauterburg ein Gewerbegebiet, auf dem sich große namhafte Unternehmen mit Einkaufsmärkten niedergelassen haben. Die Infos dazu gibt es hier.

Kulturring

Im Kulturring finden sich regelmäßig die Vertreter aller Vereine und Gruppen zusammen und planen und stimmen Ihre Termine miteinander ab. Dazu gehören auch die Ortsgemeinde, Kirche, Kita, Grundschule und die Feuerwehr.

Ihr Weg nach Berg/Pfalz